Madonna schlägt mit Sticky & Sweet Tour Rekorde!

Madonna’s „Sticky & Sweet“-Tour ist nach ihrem Abschluss am 2. September mit 408 Mio. Dollar Umsatz die erfolgreichste Tournee eines Solokünstlers aller Zeiten.

Doch das ist nicht alles – die Sticky & Sweet Tour ist außerdem auch die zweit erfolgreichste Tournee überhaupt. Lediglich den Rolling Stones ließ Madonna damit den Vortritt, die mit ihrer 144 Shows umfassenden „Bigger Bang“-Tour 2005-2007 mehr als 558 Mio. Dollar einnahmen.

85 Mal hieß es bei dieser Tour „C-A-N-D-Y“ – das heißt 85 Mal begeisterte Fans, die die Queen Of Pop bei atemberaubenden Tanzeinlagen in ihrer 118-minütigen Show erlebten. In den Sommermonaten 2008 und 2009 erreichte sie so ein Publikum von 3,5 Millionen Menschen. Zum ersten Mal in ihrer Karriere hatte Madonna eine Tour verlängert. Allein zu den 4 Konzerten in Deutschland reisten 150.000 Fans an.

Während die Sticky & Sweet Tour durch 32 Länder führte, wurden jedoch noch weitere Rekorde aufgestellt:

– Zuschauerrekord in der Schweiz: 72.000 Zuschauer bei einem Konzert
– Zuschauerrekord in Schweden: 119.000 Zuschauer mit zwei Konzerten
– Zuschauerrekord in Skandinavien: 85.000 Zuschauer bei einem Konzert

Nach diesen Rekordmeldungen war es wohl umso passender, dass Madonna ihre Konzerte immer mit dem Satz „Niemand wird mich aufhalten“ beendete.

Wir von SPOTLIGHT bedanken uns für diese wunderbare Tournee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .