Madonna meets Marlene Dietrich in New York

Gestern Abend war es in New York endlich soweit: die MDNA-Tour wurde auf einer großen Leinwand gezeigt und Madonna war live dabei. Als Location hat sie sich das „The Paris“-Kino aus den 40er Jahren im Stadtteil Manhattan ausgesucht – rund 500 begeisterte Zuschauer fanden Platz und wurden Zeugen eines atemberaubenden Events. Madonna erschien als Marlene Dietrich mit Smoking, Fliege und dem berühmten Zylinderhut (rechtes Bild aus ihrem Instagram Account). Gibt es da eine Verbindung? Ja, denn Marlene Dietrich hat damals im Jahre 1948 die Schleife am Eröffnungstag des Kinos durchgeschnitten und wird daher mit der Location in Verbindung gebracht. Und da Madonna häufiger während ihrer Karriere in die Rolle von Marlene Dietrich geschlüpft ist, kennt sie sich perfekt damit aus.

Den glücklichen Fans, die live dabei waren, wurde einiges geboten. Sie konnten nicht nur Madonna live und ziemlich hautnah erleben und das Konzert vor allen anderen auf einer großen Leinwand genießen. Zusätzlich wurde ein 1-minütiger Trailer zum „Secret Project“ gezeigt als auch stellte sich Madonna für eine Fragesession auf die Bühne. Neugierig geworden? Klick auf folgenden Youtube-Link: https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=S4PpiIvIo7c

Stephan

Newsautor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .