Aktuelles Statement: Ton- und Bildqualität MDNA World Tour

Nachdem Ende September 2013 eine Stellungnahme seitens Universal Deutschland bezüglich der fehlerhaften MDNA Tour Blu-Rays/DVDs veröffentlicht wurde (wir berichteten), kam heute seitens Amazon eine aktuelle Nachricht zu diesem Thema:

Falls Sie die Tonqualität Ihres Exemplars als mangelhaft empfinden, beachten Sie bitte folgende Information des Herstellers:

Bei der ersten Produktionscharge von „Madonna – MDNA World Tour“ gab es Probleme mit dem 5.1.-Surround-Sound. Der Sound ist auf der rechten Seite signifikant leiser als auf der linken. Aus diesem Grund wurde ein neues DVD-Master erstellt und alle nachfolgenden Auflagen fehlerfrei gepresst.

Falls Sie bei Ihrem Exemplar einen Fehler im 5.1.-Surround-Sound festgestellt haben sollten, haben Sie die Möglichkeit eine kostenfreie Austausch-Disc bei Universal Music anzufordern. Dazu leiten Sie diese E-Mail mit der Bitte um eine Austausch-Disk an folgende E-Mail Adresse weiter: madonna@universal-music.de. Sie werden dann alle weiteren Informationen direkt von Universal Music erhalten.

Falls Sie die Bildqualität Ihres Exemplars als mangelhaft empfinden, beachten Sie bitte folgende Information des Herstellers:

Hiermit macht Interscope Records die Käufer der Madonna MDNA World Tour DVD darauf aufmerksam, dass beim Entstehungsprozess des Konzertfilms der DVD Rauch und Körnungen als kreative Effekte verwendet wurden. Dieser Effekt ist gewollt und stellt keinerlei Einschränkungen hinsichtlich der Bildqualität der DVD dar.

Solltet ihr also Eure DVD/Blu-Ray online bestellt haben, prüft zeitnah Euren E-Mail Posteingang, um dort ggf. weitere Instruktionen für das weitere Vorgehen zu erhalten.

Stephan

Newsautor

2 Gedanken zu „Aktuelles Statement: Ton- und Bildqualität MDNA World Tour

  • 4. Dezember 2013 um 13:09
    Permalink

    Hallo!
    Habe es so gemacht wie in der Email beschrieben, sprich Email von Amazon an Universal weitergeleitet, das Ganz am 25.11.2013. Bis zum heutigen Tag habe ich bis auf eine Anfrage Nummer seitens Universal nichts mehr gehört. Dabei steht doch in der Email was drinnen von „schnellstmöglich“. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht.

    Lg. Ronald

  • 7. Dezember 2013 um 01:34
    Permalink

    Hallo Ronald,

    ich kann mir vorstellen, dass sehr viele diesen Service bezüglich des Austausches in Anspruch nehmen. Daher kann es sicherlich bei der Abarbeitung seitens Universal etwas länger dauern. Aus diesem Grund empfehle ich Dir: warte noch einige Tage ab, sicherlich bekommst Du innerhalb der nächsten Tage eine E-Mail. Vielleicht ist sie auch bei Dir im Spam-Ordner gelandet?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .