Madame X is coming

Am 14. Juni ist es soweit. Madonna veröffentlicht ihr mittlerweile 14. Studioalbum mit dem Titel „Madame X„.

Das ist bisher eine der wenigen bestätigten Infos. Nach dem Leak-Drama um „Rebel Heart“ wird dieses seitens der Plattenfirma bei diesem Release genauestens gesteuert. Viele Dinge, die bisher so kursieren, sind uns noch nicht bestätigt worden. Dennoch wollen wir hier einmal eine kurze Zsammenfassung dazu geben, was in der nächsten Zeit voraussichtlich auf uns zukommen wird.

Zum einen ist da natürlich erst einmal der erste Track aus dem neuen Album. Er heißt Medellín und ist eine Zusammenarbeit mit dem kolumbianischen Superstar Maluma. Auch ein Musikvideo dazu gibt es bereits. Dieses hat einen erstaunlichen Start hingelegt und hat nach mittlerweile einer Woche bereits über 14 Millionen Klicks.

Noch vor dem Album sollen Gerüchten zufolge noch weitere Tracks veröffentlicht werden. Hier die angebliche Liste der Tracks:

  • I Rise (03. Mai)
  • Crave feat. Swae Lee (10. Mai)
  • Future feat. Quavo (17. Mai)
  • Dark Ballet (07. Juni)

Für die Jäger & Sammler unter den Madonna-Fans wird die Albumveröffentlichung eine wahre Freude. Es wird nach bisherigen Infos diverse verschiedene Versionen geben.

  • CD Standard Edition (13 Tracks)
  • 2-CD Deluxe Edition (15 Tracks)
  • Deluxe Boxset (2-CD, Booklet, Casette mit 13 Tracks, Single Picture Disc (7″) zu „I Rise“, doppelseitiges Poster)
  • 2 Vinyl-LP in schwarzem Vinyl
  • Deluxe Cassette (15 Tracks)

Bei einer scheinbar auch geplanten Version in Vinyl in Regenbogenfarben ist im Moment nicht eindeutig, ob es diese tatsächlich geben wird.

Ingo

Fanclub-Leiter, Madboard-Admin, News-Autor (Profil)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.