Madonna beim World Pride in New York

Wie schon länger bekannt ist, wurde Madonna für dieses Jahr zum Stonewall-Ambassador ernannt. Das Stonewall Inn in der Christopher Street in New York und die Ereignisse aufgrund einer Razzia im Juni 1969 bezeichnen heute den Grundstein der LGBTI*-Bewegung in aller Welt. Verständlich, dass der diesjährige Gay Pride in New York als World Pride fungiert.

Nun wurde bestätigt, dass Madonna erneut dorthin zurückkehrt, wo sie der Legende nach Ende der 70er-Jahre mit nur 35 Dollar in der Tasche strandete: In New York City. Madonna wird am 30. Juni Headliner beim Pride Island sein. Demnach soll sie dort mehrere Songs performen. Madonna selbst hat dieses auch mit einem Video auf Instagram befeuert.

Neben Madonna werden u.a. Grace Jones und Teyana Taylor auftreten.

Ingo

Fanclub-Leiter, Madboard-Admin, News-Autor (Profil)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.