Madonna beim „World Pride“ in New York

Am vergangenen Sonntag wurde es beim “World Pride” in New York so richtig heiß: auf der Hudson River Park’s Pier 97 im westlichen Teil Manhattans hat Madonna eine umwerfende Show auf die Bühne gebracht, zugunsten des 50. Stonewall-Jubiläums.

https://twitter.com/Madonna/status/1145542482794614785

Eine Auswahl von vier Songs hat sie mit ihren Tänzerinnen und Tänzern zum Besten dargeboten: “Vogue”, “American Life”, “God Control” und “I Rise”. Von den Tänzern als Madame X mit blonder Perücke und Trenchcoat verkleidet bis hin zu den Lederuniformen war so ziemlich vieles dabei.

“50 Jahre Revolution”, sagte sie, “50 Jahre Freiheitskämpfe; 50 Jahre Diskriminierung, Hass und Gleichgültigkeit ertragen; 50 Jahre Blut, Schweiß und Tränen; 50 Jahre sich nicht der Angst beugen, davon spreche ich! Wir sind gemeinsam auf dieser Reise und ich bin so stolz drauf und fühle mich geehrt, diesen historischen Abend mit euch zu teilen.” Danke Madonna!

Stephan

Newsautor

Ein Gedanke zu „Madonna beim „World Pride“ in New York

  • 7. September 2019 um 21:26
    Permalink

    Madona is not a human. writer:Truth 009809388772709

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.