News in der Kategorie: Allgemeine News

MDNA SKIN in Japan ab 12.02.14

 

Madonna ist immer wieder für eine Überraschung gut. Als tüchtige Geschäftsfrau hat sie bereits neben dem Showbusiness die Eröffnung einer internationalen Fitnesskette und das Veröffentlichen von Kleidung und Parfums in ihr Repertoire mitaufgenommen. Was kommt als nächstes? Ab heute wird für gut 10 Tage ihre neue Hautpflegeserie MDNA Skin in Tokyo vorgestellt. Gemeinsam mit der führenden japanischen Schönheitsfirma MTG hat Madonna eine innovative und revolutionäre Serie entwickelt. Den detaillierten Pressebericht findet ihr auf madonna.com.

Somit ist auch das Geheimnis des großen Madonna Plakats in Tokyo gelöst: bereits vor einigen Monaten kursierte ein Bild im Internet, welches Madonna (siehe linkes Bild) und den Text “2014-02-12 to be unveiled” zeigte – ohne weiteren Inhalt und einer Internetadresse, die nicht korrekt funktionierte.

Der MDNA Skin Pop Up Store wird in der Zeit vom 13.-23. Februar 2014 in der Ba-Tsu Art Gallery in Tokyo seine Tore öffnen und für diese Zeit der exklusive Standort für den Verkauf dieser Produkte sein. Ab dem 26. Februar 2014 ist MDNA Skin in ausgewählten Fachgeschäften in Japan erhältlich. Daher sollten wir nicht davon ausgehen, dass diese Hautpflegeserie offiziell in den deutschen Handel kommt. Oder vielleicht doch?


,

Kommentar schreiben

Madonna & Miley: ihr Auftritt bei MTV

Nachdem gestern Abend in Amerika das Unplugged-Konzert von Miley Cyrus mit Madonna als Unterstützung auf MTV ausgestrahlt wurde, hat MTV die Performance von “Don’t Tell Me / We Can’t Stop” bereits als Clip auf ihrer Internetseite hochgeladen. Bist Du gespannt?

Klick hier für das Mash-Up Video (auf MTV.com)

Wenn Du das komplette Unplugged-Konzert sehen möchtest, schalte am kommenden Mittwoch (05.02.2014) um 22:45 Uhr MTV ein.

Hat Dir der Auftritt gefallen? Diskutiere mit anderen Madonna Fans darüber in unserem Madboard.

, ,

Kommentar schreiben

Madonna und Miley Cyrus im Duett

Direkt nach Madonna’s legendärem Bühnenauftritt während der Grammy Awards am vergangenen Sonntag geht es ohne Pause gleich zur nächsten Performance.

MTV.com hat bestätigt, dass es sich beim exklusiven Unplugged-Konzert von Miley Cyrus, als vom Überraschungsgast die Rede war, um Madonna handelt! Gemeinsam bringen sie ein Mash-Up zum Besten, bestehend aus Miley’s “We Can’t Stop” und Madonna’s Hit aus dem Jahr 2000 “Don’t Tell Me”. Wir sind sehr auf diesen Auftritt gespannt!

Die Aufnahmen haben bereits stattgefunden und werden heute Abend auf dem amerikanischen Musiksender MTV um 21:00 Uhr (amerikanischer Zeit) ausgestrahlt! Auch der deutsche Sender MTV berichtete über dieses Konzert, eine genauer Ausstrahlungstermin ist bisher jedoch noch nicht bekannt. Sobald uns ein Termin vorliegt, werden wir natürlich berichten.

 

, ,

Kommentar schreiben

Madonna’s grandioser Auftritt bei den Grammy’s

 

Bei der gestrigen Grammy Awards Verleihung in Los Angeles wurde wieder ein Meilenstein gesetzt und brachte für die nächsten 7 Minuten puren Gänsehauteffekt für jeden, der es gesehen hat.

Während Macklemore & Ryan Lewis ihren Song “Same Love” zum Besten gaben, wurden 33 Paare (homo als auch hetero Paare) durch die Künstlerin Queen Latifah offiziell getraut. Nachdem sie vermählt wurden, stieg Madonna auf die Bühne und besiegelte die Ehe mit einem Mash-Up von “Open Your Heart” und “Same Love”; ein sehr schönes Heiratsgeschenk!

 

Überzeugt Euch selbst:

, , ,

Kommentar schreiben

Madonna bei den “Grammy Awards 2014″

Kaum hat das neue Jahr begonnen, schon startet Madonna wieder voll durch. Bei den morgigen und jährlichen “Grammy Awards 2014″ wird sie nicht nur im Publikum sitzen, sondern auch musikalisch tätig sein. Obwohl bereits (durch einige seriöse Quellen bestätigt) der Song bekannt ist, verraten wir natürlich nichts und lassen hierdurch vielen Fans den Überraschungseffekt.

Dieses Mal findet die Auszeichnung im Staples Center in Los Angeles statt und wir freuen uns auf eine deutsche Live-Übertragung. PRO7 hat bestätigt, dass die Übertragung in der Nacht von Sonntag auf Montag ab 02:00 Uhr stattfinden wird. Also heißt es für uns deutsche Fans: Wecker stellen und Madonna’s Auftritt live am Fernseher oder über das Internet genießen. Anschließend könnt ihr fleißig in unserem Madboard über ihren Auftritt mit vielen anderen Fans diskutieren.

, , , ,

Kommentar schreiben

Madonna bei “Saturday Night Live” am 21.12.2013

Gestern ging es lustig zu und keiner hat es vorher gewusst:

Madonna war, neben Paul McCartney, ein Überraschungsgast der amerikanischen Show “Saturday Night Live”. Auch wenn sie keinen Song gesungen hat und ihre Rolle relativ klein war, machte sie diese Episode zu etwas besonderem.

Einen kleinen Ausschnitt gefällig? Klicke hier, um den Videoausschnitt zu sehen. Denn leider wird diese Show nicht live im deutschen Fernsehen übertragen.

Direkt im Anschluss nach der Show veröffentlichte Madonna auf ihrem Instagram Profil ein Selbstportrait. Dieses und weitere Bilder findest Du unter www.instagram.com/madonna.

, ,

Kommentar schreiben

Aktuelles Statement: Ton- und Bildqualität MDNA World Tour

Nachdem Ende September 2013 eine Stellungnahme seitens Universal Deutschland bezüglich der fehlerhaften MDNA Tour Blu-Rays/DVDs veröffentlicht wurde (wir berichteten), kam heute seitens Amazon eine aktuelle Nachricht zu diesem Thema:

Falls Sie die Tonqualität Ihres Exemplars als mangelhaft empfinden, beachten Sie bitte folgende Information des Herstellers:

Bei der ersten Produktionscharge von “Madonna – MDNA World Tour” gab es Probleme mit dem 5.1.-Surround-Sound. Der Sound ist auf der rechten Seite signifikant leiser als auf der linken. Aus diesem Grund wurde ein neues DVD-Master erstellt und alle nachfolgenden Auflagen fehlerfrei gepresst.

Falls Sie bei Ihrem Exemplar einen Fehler im 5.1.-Surround-Sound festgestellt haben sollten, haben Sie die Möglichkeit eine kostenfreie Austausch-Disc bei Universal Music anzufordern. Dazu leiten Sie diese E-Mail mit der Bitte um eine Austausch-Disk an folgende E-Mail Adresse weiter: madonna@universal-music.de. Sie werden dann alle weiteren Informationen direkt von Universal Music erhalten.

Falls Sie die Bildqualität Ihres Exemplars als mangelhaft empfinden, beachten Sie bitte folgende Information des Herstellers:

Hiermit macht Interscope Records die Käufer der Madonna MDNA World Tour DVD darauf aufmerksam, dass beim Entstehungsprozess des Konzertfilms der DVD Rauch und Körnungen als kreative Effekte verwendet wurden. Dieser Effekt ist gewollt und stellt keinerlei Einschränkungen hinsichtlich der Bildqualität der DVD dar.

Solltet ihr also Eure DVD/Blu-Ray online bestellt haben, prüft zeitnah Euren E-Mail Posteingang, um dort ggf. weitere Instruktionen für das weitere Vorgehen zu erhalten.

, , ,

2 Kommentare

Madonna kommt nach Berlin zum HCF Club

Erst eben hat Hard Candy Fitness Berlin bekannt gegeben:

Madonna kommt am 17. Oktober 2013 (Donnerstag) nach Berlin!

Mit etwas Glück habt ihr die Möglichkeit, bei einem ihrer legendären Workshops live dabei zu sein und mitzumachen. Wenn ihr Euch mit einer kurzen Audition für das Training mit der Queen of Pop qualifizieren wollt, müsst ihr euch hier bewerben. Das Gewinnspiel findet direkt auf der Seite von Hard Candy Fitness Berlin statt.

Seid ihr dabei?

“Dance and sing, get up and do your thing!”

,

1 Kommentar

Madonna auf dem Cover der “Harper’s Bazaar”

Wir können uns wieder auf eine Coverstory freuen: die amerikanische Zeitschrift “Harper’s Bazaar” bringt mit ihrer November Ausgabe erneut Madonna auf ihr Cover; mit dem Titel: “Exclusive: Madonna by Madonna”. Sie enthüllt viele Geheimnisse, erzählt aus ihrer Vergangenheit, die sie gegenüber einem Magazin noch nie geäußert hat! Gleichzeitig präsentiert sie ihr exklusives Photoshooting, geschossen von Terry Richardson. Also, Augen auf beim nächsten Zeitungsstand!

Die amerikanische Homepage von “Harper’s Bazaar” bietet bereits vorab einen Auszug aus der November Ausgabe: Interview | Photoshoot 

Das Magazin gehört mit zu den meistverkauften Modezeitschriften weltweit und hat an internationalen Standorten ihre Redaktionen, so dass wir uns ggf. auch auf ausländische Ausgaben (mit Madonna Cover) freuen können. Seit kurzer Zeit gibt es auch wieder eine deutsche Ausgabe der “Harper’s Bazaar”. Ob Madonna auch dort abgelichtet wird, erfragen wir noch und halten Euch auf dem Laufenden.

, , , , , ,

Kommentar schreiben

“MDNA Tour”: offizielles Statement zur Blu-ray

Wir haben heute  eine Rückmeldung seitens Universal Music bezüglich der fehlerhaften Blu-Rays zur MDNA Tour erhalten, die wir Euch natürlich nicht vorenthalten möchten:

Aufgrund der vielen Anfragen zur Qualität der Blu-ray wurde dieses Thema eingehend geprüft. Nachstehend das offizielle Statement des Labels:

Hiermit macht Interscope Records die Käufer der Madonna MDNA World Tour Blu-ray Disc darauf aufmerksam, dass beim Entstehungsprozess des Konzertfilms der Blu-ray Rauch- und Körnungen als kreative Effekte verwendet wurden. Die Blu-ray Disc wurde geprüft. Dabei ist festgestellt worden, dass  es sich um eine völlig reguläre BD-J Disc handelt. Bei BD-J oder Blu-ray Disc Java handelt es sich um technische Spezifikationen, die für alle Studioveröffentlichungen verwendet werden. Ursachen für etwaige Probleme bei der Wiedergabe können sowohl bei den Abspielgeräten als auch bei den Einstellungen des Fernsehgerätes liegen. Dazu folgende Hinweise:

Es kann sein, dass ältere Abspielgeräte nicht völlig BD-J kompatibel sind und/oder diese ein Upgrade der Firmware des Gerätes benötigen. Bei der Firmware handelt es sich um eine Software, die für die optimale Funktion des Abspielgerätes sorgt. Bei älteren Geräten oder Geräten ohne ein Firmware Upgrade kann es zu Störungen beim Navigieren durch das Menü kommen.  Käufer, die auf dieses Problem stoßen und ein Update ihrer Firmware haben möchten, sollten der Herstelleranweisung folgen.

Der Konzertfilm wird dann in optimaler Qualität wiedergegeben, wenn auch die Einstellungen an den Fernsehgeräten entsprechend angepasst werden. Unter Umständen kann es zu einem verminderten visuellen Erlebnis durch aufgehellte Aufnahmen kommen, wenn bei Fernsehgeräte die Modi „Dynamisch/Automatisch“ oder „Enhanced“ ausgewählt sind. Dieses Problem kann behoben werden, indem diese Einstellungen des Fernsehgerätes von „Dynamisch/Automatisch“ oder „Enhanced“ zu „Normal“ oder „Film/Movie“ geändert werden. Dieses Problem ist auch von einigen anderen Filmen bekannt, die ähnliche kreative Effekte verwendeten. Wenn die Blu-ray-Käufer das Fernsehgerät wie gerade beschrieben einstellen, sollten diese Probleme in den meisten Fällen behoben sein.

Wir entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeiten.

, ,

Kommentar schreiben

nach oben