News mit folgendem Tag: Album

Alle “MDNA Tour” Veröffentlichungen vorbestellbar

Die MDNA Tour steht kurz vor ihrer Veröffentlichungen. In unserem Bericht vom 09.08.2013 war bis dato nur die Doppel-CD über Amazon bestellbar. Nun sind alle geplanten Pressungen aufgelistet und bereit, vorbestellt zu werden. Das Repertoire ist groß und für jeden Geschmack etwas dabei: 2CD Album Blu-RayDVD und Deluxe Edition (DVD+2CD).

Are you ready to pre-order?

, , , , , , , , ,

Kommentar schreiben

“MDNA Tour” Veröffentlichung im September

Bald haben wir es geschafft: die MDNA Tour wird endlich veröffentlicht. Obwohl der ursprüngliche Termin vom 26.08. auf den 06.09.2013 (laut Amazon.de) bzw. 10.09.2013 (laut Madonna.com) verschoben wurde, ist die Veröffentlichung in greifbarer Nähe.

Madonna.com berichtet, dass die MDNA Tour auf DVD, Blu-Ray und digitalem Album erscheint. Jedoch kann auf Amazon.de das Doppelalbum auf CD geordert werden. Du möchtest es vorbestellen? Dann klick hier .
Die DVD und Blu-Ray sind leider noch nicht auf Amazon.de gelistet. Sobald dieses nachgeholt wurde, erfährst Du es hier.

Gleichzeitig wurde das Cover der MDNA Tour veröffentlicht. Wie findet ihr es? Derzeit finden im Internet diverse Diskussionen statt, ob es sich hierbei um einen Ausschnitt vom Cover der “Rain”-Single handelt. Dieses ist jedoch nicht der Fall!

, , , , , ,

Kommentar schreiben

Madonna Album Box Sets von Warner ab sofort erhältlich!

Anlässlich der Veröffentlichung von “MDNA” hat Warner nun zwei Album Box Sets in limitierter Auflage mit Madonnas bisherigen Studioalben herausgebracht. Dabei handelt es sich um eine willkommene Gelegenheit, die älteren Alben günstig zu erstehen und die eigene Madonnasammlung zu erweitern!

Madonna - The Complete Studio Albums (1983-2008)Die erste Box trägt den Titel “The Complete Studio Albums (1983-2008)” und enthält alle 11 Studioalben, die vor MDNA erschienen. Die in einem ähnlichen Design gehaltene zweite Box mit dem Namen “Original Album Series” beschränkt sich dagegen auf die Karriere-Highlights “True Blue”, “Like A Prayer”, “Ray Of Light”, “Music” und “Confessions On A Dancefloor”.

Die Scheiben befinden sich in Papphüllen, die ausschließlich die Original Cover zieren. Auch die CD’s selbst sind identisch mit den einzeln verfügbaren Versionen der Alben. Von “Madonna”, “Like A Virgin” und “True Blue” sind jeweils die als Remastered erschienenen Fassungen inklusive der Bonustracks enthalten.

Auch der Preis der Boxen ist mit aktuell bei Amazon 17,98€ (für 5CD’s) bzw. 29,99€ (für 11 CD’s) unschlagbar!

Als Promo hat Warner einen Werbeclip mit einer Auswahl der enthaltenen Hits von Madonna veröffentlicht:

, , , , , , ,

Kommentar schreiben

MDNA – Offizielle Album Release Party in Hamburg

In Zusammenarbeit mit Universal Music werden in Deutschland einige offizielle Album Release Partys veranstaltet. Wir möchten Euch an dieser Stelle schon einmal die Party in Hamburg empfehlen.

Die offizielle Album Relase Party zu Madonnas neuem Album MDNA findet in Hamburg am Freitag, 30. März ab 23:00 Uhr statt. Als Location wurde hier die Prinzenbar mitten auf dem Kiez gewonnen. An den Plattentellern werden sich DJ Berry.E und Miss Holly Day einfinden.

Der Eintritt beträgt 6,- Euro. Neben einer Party vor allem mit den neuen aber auch vielen alten Songs wird es einige weitere Überraschungen geben. Zudem werden Madonna Goodies in Form von CD´s, Maxi´s, Postern u.v.m. verlost.

Die weiteren Termine in anderen Städten folgen hier in Kürze.

UPDATE: Weitere offizielle Album Release Parties in Deutschland

Berlin: Freitag, 30. März im GOYA mit DJ CK und Barbie Breakout.

Köln: Freitag, 30. März im Nachtflug im Rahmen der Partyreihe Fashion meets Music.

Celle: Samstag, 31. März im Vanity Club.

München: Mittwoch, 4. April im Crownsclub.

, , , , , ,

1 Kommentar

Release-Infos & Vorschau zu Madonnas neuem Album “MDNA”

Update: Ab sofort Madonnas neues Album MDNA komplett auf MyVideo anhören!

Madonnas neues Album “MDNA” erscheint weltweit am 26. März. In Deutschland und Österreich wird die Platte laut Universal allerdings wie üblich bereits am Freitag zuvor, also am 23. März, in den Regalen stehen. Physisch wird das Album dann in der Standard Version mit 12 Tracks und der Deluxe Version mit 5 weiteren Tracks auf einer zweiten CD zu erwerben sein. Beide Versionen unterscheiden sich außerdem durch das Cover. Fans, die die Deluxe Version gleich zwischen dem 3. und 6. Februar bei iTunes vorbestellt hatten, erhalten darüber hinaus als Bonus eine Akustikversion des von William Orbit produzierten Songs “Love Spent”. Über dieses zeitlich mit dem Release von “Give Me All Your Luvin’” und Madonnas Auftritt beim Super Bowl abgestimmte Angebot hatten wir euch in unserer Newsmeldung vom 29. Januar informiert. Und so sieht die finale Tracklist des Albums inkl. der Produzenten aus:

Cover der Standard Version von "MDNA"Standard Edition: – Jetzt bei Amazon vorbestellen

01. Girl Gone Wild (Madonna, Benny & Alle Benassi)
02. Gang Bang (Madonna, William Orbit & The Demolition Crew)
03. I’m Addicted (Madonna, Benny & Alle Benassi & The Demolition Crew)
04. Turn Up The Radio (Madonna & Martin Solveig)
05. Give Me All Your Luvin’ (Feat. M.I.A. & Nicki Minaj) (Madonna & M. Solveig)
06. Some Girls (Madonna & William Orbit)
07. Superstar (Madonna, Hardy “Indiigo” Muanza & Michael Malih)
08. I Don’t Give A (Feat. Nicki Minaj) (Madonna & Martin Solveig)
09. I’m A Sinner (Madonna & William Orbit)
10. Love Spent (Madonna & William Orbit)
11. Masterpiece (Madonna & William Orbit)
12. Falling Free (Madonna & William Orbit)

Cover der Deluxe Version von "MDNA"Deluxe Edition (Bonus-CD): - Jetzt bei Amazon vorbestellen

13. Beautiful Killer (Madonna & Martin Solveig)
14. I Fucked Up (Madonna & Martin Solveig)
15. B-Day Song (Feat. M.I.A.) (Madonna & Martin Solveig)
16. Best Friend (Madonna & The Demolition Crew)
17. Give Me All Your Luvin’ (Party Rock Remix Feat. Nicki Minaj & LMFAO) (Madonna & Martin Solveig)

Deluxe Edition (iTunes Bonus Track):

18. Love Spent (Acoustic Version) (Madonna & William Orbit)

Nur bei Vorbestellung zwischen dem 3. und 6. Februar.

“MDNA” wirft allerdings bereits vor Veröffentlichung seinen Schatten in Form zahlreicher Vorschaumöglichkeiten voraus! So gibt es diese und nächste Woche jeweils dienstags, mittwochs und donnerstags ab 18 Uhr einen einminütigen Auschnitt aus einem jeweils anderen Track von “MDNA” zu hören. In Amerika werden die Ausschnitte auf Perez Hilton.com veröffentlicht. Dort könnt ihr euch seit gestern Abend auch schon einen Ausschnitt aus der Benassi-Produktion “I’m Addicted” anhören. Für einen Kontrast dürfte der Orbit-Track “Love Spent” sorgen, der heute präsentiert werden soll. In Deutschland werden die Ausschnitte zusätzlich auf bild.de erscheinen. Da BILD erst ab heute an der Aktion teilnimmt, werden dort um 18 Uhr gleich beide Ausschnitte veröffentlicht. Doch das ist noch nicht alles! Denn in der Woche vor Albumveröffentlichung soll es sogar möglich sein, sich das komplette Album vorab anzuhören. Zumindest für Kunden von Telecom Italia wurde dies bereits bestätigt. Wir hoffen, dass auch wir in diesen Genuss kommen werden!

Wir möchten euch außerdem bereits darauf aufmerksam machen, dass es in Deutschland mehrere offizielle Album Release Parties geben wird. Über die genauen Termine, Städte und Locations werden wir euch in Kürze informieren.

, , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Kommentare

OUT NOW: Give Me All Your Luvin’ Download-Single & Video

Ab sofort könnt ihr euch Madonnas neue Single Give Me All Your Luvin’ exklusiv bei iTunes downloaden sowie die Deluxe Version von MDNA mit einem exklusiven Remix vorbestellen!

Madonna im Video zu Give Me All Your Luvin'

Das offizielle Video zur Single wurde zur gleichen Zeit über Madonnas YouTube-Kanal veröffentlicht, war dort aber zunächst wegen der GEMA nicht von Deutschland aus abrufbar. Hier könnt ihr euch den Clip nun anschauen:

, , , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben

Offizielle Infos zur Single Give Me All Your Luvin’ und MDNA

Single Cover zu Give Me All Your Luvin'Heute wurden in einer Pressemeldung von Interscope/Universal endlich nähere Details zu Madonnas anstehenden Veröffentlichungen bekannt gegeben. Die erste Single Give Me All Your Luvin’ wird demnach am 3. Februar zunächst als Download veröffentlicht. Der Release des Albums MDNA soll am 26. März 2012 folgen. Zu den Produzenten ihres neuen Albums gehören neben William Orbit, Martin Solveig und Benny Benassi auch The Demolition Crew, Alessandro “Alle” Benassi (Cousin von Benny Benassi), Hardy “Indiigo” Muanza, Michael Malih und natürlich Madonna selbst.

Laut den Presseinformationen wird die Single vom 3. bis 6 Februar zunächst exklusiv bei iTunes erhältlich sein. Nur in dieser Zeit gibt es dort außerdem die Möglichkeit, zusammen mit dem Download der Single die Deluxe Version des Albums inkl. einem exklusiven Remix vorzubestellen. Insgesamt umfasst diese Version 18 Tracks – also eine geballte Ladung MDNA!

Auch wurde nochmals bestätigt, dass der gerade mit einem Golden Globe ausgezeichnete Song Masterpiece nicht nur auf dem Soundtrack zu Madonnas Film W.E., sondern auch auf dem neuen Album MDNA enthalten sein wird.

Wie bereits berichtet entstand das Video zu Give Me All Your Luvin’ unter der Regie von Megaforce. Der Clip wird in der Tat stark an das Football- und Cheerleading-Thema angelehnt sein, welches auch bei Madonnas Auftritt beim Super Bowl am 5. Februar zum Tragen kommen soll. Eine Preview des Videos gibt es am 2. Februar in der TV-Show “American Idol”. Hier kann man bereits jetzt einen kurzen Ausschnitt sehen. Das vollständige Video wird seine Premiere am 3. Februar um 15 Uhr deutscher Zeit auf Madonnas offiziellem YouTube-Kanal feiern.

Wie gefällt euch das Single Cover? Im Madboard könnt ihr bei unserer Umfrage über das Single Cover abstimmen!

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben

Neues Madonna-Interview von Cynthia McFadden (ABC)

Cynthia McFadden interviewt MadonnaMadonna hat Cynthia McFadden erneut in einem ausführlichen Interview Rede und Antwort gestanden. Das Ergebnis wurde gestern und vorgestern von dem US-Sender ABC in drei unterschiedlich zusammengeschnittenen Fassungen ausgestrahlt. Die im Interview angesprochenen Themen reichen von Film, Album, Tour und Super Bowl über Familie und Liebesleben bis hin zu ihrer Meinung über Lady Gaga. Auch dazu, wie sie gegenüber ihren Kindern zu dem Buch “SEX” steht, bezog Madonna Position. Gedreht wurde das Interview im New Yorker Nobelhotel Astoria in jener Suite, in der einst Wallis und Edward lebten. In einem Einspieler sehen wir Madonna im Studio mit Martin Solveig und M.I.A. bei der Aufnahme des Tracks “Birthday Song”, der auch auf Madonnas Album “M.D.N.A” enthalten sein soll.

Den bei “Good Morning America” gesendeten Teil des Interviews könnt ihr euch gleich hier anschauen. Die beiden Fassungen für “ABC Nightline” und “20/20″ (letzerer enthält die im Tonstudio gedrehten Aufnahmen) findet ihr in einem eigenen Thema zum Interview im Madboard!

, , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben

“M.D.N.A”: Madonna verrät Albumtitel in Graham Norton Show

Madonna in der Graham Norton ShowMadonna war der Stargast der gestern in England ausgestrahlten Folge der humorvollen Graham Norton Show. Gesellschaft bekam sie dabei von den W.E.-Darstellern Andrea Riseborough und James D’Arcy. Neben ihrem Film kamen sowohl die im Sommer anstehende Tour sowie das im März erscheinende neue Album zur Sprache. Obwohl Madonna darauf hinwies, sie könne sich eventuell noch einmal umentscheiden, ließ sie sich dazu überreden, den geplanten Titel des Albums in der Show bekannt zu geben. Das neue Werk soll demnach den Namen “M.D.N.A” tragen.

Schnell wurde der Titel auf Facebook, Twitter und madonna.com bestätigt. Nur wenige Stunden nach der Aufzeichnung äußerte sich Madonna bei der W.E.-Premiere in London auch zur Bedeutung des Titels. “M.D.N.A” soll demnach zunächst einmal für “MaDoNnA” stehen. Es handle sich jedoch um ein Wortspiel, das auf drei unterschiedliche Weisen gedeuten werden könne. Dazu infrage kommen neben ihrem Namen “Madonna DNA” sowie Anspielungen auf “M.D.M.A.” (Ecstasy) und “Mitochondriale DNA” (Genmaterial, das nur durch die Mutter vererbt wird).

Hier könnt ihr euch den Teil der Graham Norton Show ansehen, bei der es um Tour und Album geht. Die komplette 45-minütige Show sowie Stimmen der Fanclubmitglieder dazu, findet ihr bei uns im Madboard.

, , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben

Offizielle Meldung zu neuem Plattenvertrag und Release Dates

Madonna hat einen neuen Plattenvertrag über drei Alben mit dem Universal Label Interscope geschlossen. Dies geht nun offiziell aus einer neuen Pressemeldung von Interscope und Live Nation hervor, die auch auf madonna.com zu lesen ist. Das neue Album von Madonna ist demnach fertig und wird Ende März 2012 durch Interscope Records veröffentlicht. Die erste Single des Albums heißt korrekt „Gimme All Your Luvin“ und wird bereits in der letzten Januarwoche kurz vor Madonnas Auftritt beim Super Bowl erscheinen.

Interscope-Chef und Gründer Jimmy IovineLaut Presseberichten soll der neue Vertrag angeblich auf 40 Mio. Dollar dotiert sein. Der 2007 mit Live Nation geschlossene 360°-Deal soll Madonna bereits 120 Mio. Dollar eingebracht haben. Dieser umfasst sowohl Alben, Tourneen und DVD’s als auch Merchandising und Sponsorenverträge. Da Live Nation aber über keinen eigenen Vertriebskanal verfügt, war das Unternehmen im vergangenen September schließlich eine strategische Partnerschaft mit der Universal Music Group eingegangen.

Nun steht lediglich noch in einem Punkt eine offizielle Bestätigung aus. Denn es wird erwartet, dass wie bei anderen Interscope-Künstlern das Universal Label Polydor für den Vertrieb außerhalb der USA verantwortlich ist. Dies hatte die französische Niederlassung von Polydor vor Wochen schon in einem Tweet angedeutet.

, , , , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben

nach oben