NDR greift voll daneben

In der NDR Quizshow “2009 – DasJahresquiz” hat sich der Moderator Jan Hofer bzw. die zuständige Redaktion einen gehörigen Fehlgriff geleistet. Zu der Frage „Was durfte Madonna laut Gerichtsbeschluss im April des Jahres nicht mit nach Hause nehmen?“ wurden vier Antworten vorgegeben, wobei die richtige Antwort lauten sollte “das kleine Schwarze”.

Pikante Quizfrage beim NDR Jahresquiz

In unseren Augen ist das ein ziemlicher Fehlgriff und so haben wir den folgenden Brief mit der Bitte um eine Stellungnahme an den Norddeutschen Rundfunk geschickt.

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Sendung „2009 – Das Jahresquiz“ mit Jan Hofer, welches im NDR-Fernsehprogramm am 27.12.2009 ausgestrahlt wurde, gab es u.a. folgende Frage: „Was durfte Madonna laut Gerichtsbeschluss im April des Jahres nicht mit nach Hause nehmen?“ Als Antworten waren folgende Möglichkeiten vorgegeben: a) Pelzmantel, b) High Heels, c) Designerfummel und d) das kleine Schwarze.

Offenbar wollte der NDR mit dieser Auswahl an Antworten besonders lustig sein, doch leider ist die Bezeichnung „das kleine Schwarze“ für ein Kind aus Malawi weder politisch noch ethnisch korrekt. Vielmehr gesellt sich mit dieser vermeintlich richtigen Antwort der NDR in eine Reihe mit unsäglichen rassistischen bzw. fremdenfeindlichen Stammtischparolen. Hier wird auf vermeintlich lustige Weise eine Aussage getätigt, die wir seitens des offiziellen deutschen Madonna-Fanclubs aufs schärfste kritisieren. Man mag über Madonna denken, was man will, aber die Verunglimpfung eines farbigen Kindes in einer Unterhaltungsshow ist sicher keine geeignete Möglichkeit.

Zeitgleich werden wir allerdings auch andere Stellen über diese Geschmacklosigkeit, die vom Studiopublikum übrigens bereits erkannt wurde und vom Moderator Jan Hofer zusätzlich noch mit dem Kommentar „Wir sind ganz schön frech“ verschärft wurde, informieren.

Da sich einige Mitglieder des Fanclub über diese „Antwortmöglichkeit“ aufgeregt haben, bitten wir hiermit um eine ausführliche Stellungnahme zu diesem Vorfall.

Mit freundlichem Gruß

Madonna-Fanclub SPOTLIGHT

Ingo Drzewiecki
Fanclubleiter

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.