“No Sweat, No Candy” – Madonna bringt Berlin ins Schwitzen

Wie wir bereits am 30. Mai in unseren News erwähnt haben, wird das Hard Candy Fitness-Konzept in Berlin realisiert. Bei der gestrigen Pressekonferenz in Berlin wurden die zahlreichen Pläne im Detail vorgestellt, die wir Euch natürlich nicht vorenthalten und nachstehend auflisten möchten:

  • Der Club wird voraussichtlich am 16. September 2013 (Montag) in Berlin (Zehlendorf) eröffnet.
  • Die Größe des Clubs: 2.500 Quadratmeter.
  • Neben der modernen und hochwertigen Einrichtung gehören ein 25-Meter Schwimmbecken, ein Dampfbad, eine Sauna sowie ein Café zur Standardeinrichtung aller Hard Candy Fitness-Clubs.
  • Wichtige Frage: Kommt Madonna zur Berliner Eröffnung? Sie wird zwar erwartet, aber eine offizielle Bestätigung gibt es noch nicht.

Weitere großartige Bestandteile des Konzeptes sind:

  • Modernste Cardio- und Krafttrainingsgeräte
  • Gruppenfitnessräume mit speziellen Tanzfußböden
  • Ergebnisorientiertes persönliches Training
  • Funktionelle Trainingsbereiche für individuelle Workouts
  • Hard Candy Energy-Bar mit Loungebereichen
  • Drei großzügige Terrassen für Training und Entspannung im Freien

Die Berliner Morgenpost berichtete, dass der monatliche Mitgliedspreis unter 100 € liegen würde und Madonna in Berlin bis zu 3-4 weitere Studios eröffnen möchte. Weitere Details hierzu sind jedoch noch nicht bekannt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.