Madonna @ GLAAD Media Awards

Madonna wird heute im Rahmen der jährlich stattfindenden GLAAD Media Awards mit dem Advocate for Change Award ausgezeichnet. Laut den Veranstaltern geht dieser Preis an eine Person, die “durch ihre Arbeit das Umfeld für LGBTQ-Menschen auf der ganzen Welt verändert hat”. “Madonna hat und wird immer der größte Verbündete der LGBTQ-Community sein und es ist nur angemessen, unseren größten Anwalt bei GLAADs größter Veranstaltung aller Zeiten zu ehren und zu feiern“, sagte Sarah Kate Ellis, Präsidentin und CEO von GLAAD zu der Entscheidung. “Von der HIV-Krise bis hin zu internationalen LGBTQ-Themen setzt sie sich furchtlos für eine Welt ein, in der LGBTQ-Menschen akzeptiert werden. Ihre Musik und Kunst waren im Laufe der Jahre lebensrettende Möglichkeiten für LGBTQ-Menschen, und ihre bestätigenden Worte und Handlungen haben unzählige Herzen und Gedanken verändert .”

Bisher wurde dieser Sonderpreis erst einmal vergeben, und zwar im Jahr 2013 an Bill Clinton für seine Bemühungen um die Gleichstellung von LGBTI*-Personen, insbesondere im Bezug auf die gleichgeschlechtliche Ehe.

Apropos 2013: In dem Jahr war Madonna ebenfalls zu Gast bei den GLAAD Media Awards. Damals trat sie in einem Pfadfinder-Outfit auf und hielt die Laudatio auf den offen schwulen Journalisten Anderson Cooper, welcher in dem Jahr den Vito Russo Award aus den Händen von Madonna überreicht bekam.

Anderson Cooper & Madonna bei den GLAAD Media Awards 2013

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.