Madonna & das Coronavirus

Vor einigen Tagen gab Madonna bekannt, dass sie positiv auf Coronavirus-Antikörper getestet wurde. Antikörpertests überprüfen dabei die Antikörper im Blut, um festzustellen, ob man zuvor mit COVID-19 infiziert war. In mehreren Studien kommen die Wissenschaftler zu der Annahme, dass es ziemlich sicher sei, dass die COVID-Patienten Antikörper entwickeln. Dieses bedeutet, dass Madonna in den letzten Wochen oder vielleicht sogar einigen Monaten dem Virus ausgesetzt war. Wir erinnern uns, dass Madonna zu Beginn der Pandemie in Europa auf ihrer Madame X-Tour war. Sie musste die letzten Konzerte wegen der Ausbreitung des Virus sogar absagen. Aber Madonna war auch vorher schon angeschlagen. Vor kurzem wurde auch bekannt, dass es in Frankreich offenbar bereits im Dezember den ersten – damals unentdeckten – Corona-Fall gegeben haben soll.

Nun gab Madonna ein weiteres Statement dazu ab: Zunächst stellt sie darin klar, dass sie derzeit nicht krank ist, aber sie hatte die COVID-19, als sie in Paris auf Tour war.

Auch viele andere Beteiligte in ihrer Madame X-Tourcrew waren krank, aber „zu der Zeit dachten wir alle, wir hätten eine sehr schlimme Grippe“, sagt Madonna. Dies bedeutet auch, dass sie nicht asymptomatisch war. Zum Glück sind alle “jetzt gesund“, fügt sie hinzu.

Madonna erklärt: “Wenn Sie positiv auf Antikörper getestet werden, bedeutet dies, dass Sie das Virus hatten.

Hier der komplette Wordlaut des Statements:

Um einige Dinge klarzustellen, ehe sensationsheischende Schlagzeilen entstehen, welchen geglaubt wird, statt sich selbst über die Natur dieses Virus zu informieren – ich bin derzeit nicht krank. Wenn Sie positiv auf Antikörper testen, bedeutet dies, dass Sie das Virus hatten, was ich eindeutig getan habe, als ich am Ende meiner Tour in Paris vor über sieben Wochen zusammen mit vielen anderen Künstlern in meiner Show krank war. Aber zu der Zeit dachten wir alle, wir hätten eine sehr schlimme Grippe. Gott sei Dank, wir sind jetzt alle gesund. Ich hoffe, das klärt die Dinge für die Mitläufer im Bezug auf falsche Fakten auf!! Wissen ist Macht!

Vielleicht ist dieses auch mit ein Grund, weshalb Madonna die „Bill & Melinda Gates-Stiftung“ vor kurzem mit einer nennenswerten Summe unterstützt hat und über ihre “Ray Of Light-Stiftung” Masken für verschiedene Gefängnisse in den USA gestiftet.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.