Tourplakat Rebel Heart Tour – Barcelona

Madonna’s Rebel Heart Tour 2015/2016

Hier erhaltet ihr aktuelle Informationen zu Madonnas Rebel Heart Tour, die auch wieder durch Deutschland führen wird. Denn Auftakt des Europateils der Tour wird am 4. November in der Kölner Lanxess Arena sein. Am 10. November wird Madonna wieder in Berlin vor ihren deutschen Fans auf der Bühne stehen. Austragungsort ist die Mercedes-Benz Arena Berlin, ehemals O2 World.

Update 17.03.: Nachdem beide Konzerte noch am Tag des offiziellen Vorverkaufstarts ausverkauft waren, wurden  Zusatztermine am 5. November in Köln und am 11. November in Berlin angekündigt.

Update 20.04.: Ein weiteres Konzert wird am 29.11. in der Mannheimer SAP-Arena stattfinden.

Offizielle Tourdaten

Amerika – Teil1:

9. September – Montreal, QC – Bell Centre
10. September – Montreal, QC – Bell Centre (Zusatzkonzert, angekündigt am 17.03.)
12. September – Washington, DC – Verizon Center
16. September – New York, NY – Madison Square Garden
17. September – New York, NY – Madison Square Garden (Zusatzkonzert, angekündigt am 23.03.)
19. September – Brooklyn, NY – Barclays Center
21. September – Queebec City, QC – Centre Videotron (Zusatzkonzert, angekündigt am 23.04.)
24. September – Philadelphia, PA – Wells Fargo Center
26. September – Boston, MA – TD Garden
28. September – Chicago, IL – United Center

1. Oktober – Detroit, MI – Joe Louis Arena
3. Oktober – Atlantic City, NJ – Boardwalk Hall
5. Oktober – Toronto, ON – Air Canada Centre
6. Oktober – Toronto, ON – Air Canada Centre (Zusatzkonzert, angekündigt am 23.03.)
8. Oktober – St. Paul, MN – Xcel Energy Center
11. Oktober – Edmonton, AB – Rexall Place
12. Oktober – Edmonton, AB – Rexall Place (Zusatzkonzert, angekündigt am 12.03.)
14. Oktober – Vancouver, BC – Rogers Arena
17. Oktober – Portland, OR – MODA Center
19. Oktober – San Jose, CA – SAP Center at San Jose
22. Oktober – Glendale, AZ – Gila River Arena
24. Oktober – Las Vegas, NV – MGM Grand Garden Arena
27. Oktober – Los Angeles, CA Forum
29. Oktober – San Diego, Valley View Casino Center (Zusatzkonzert, angekündigt am 26.05.)

Europa:

4. November – Köln, Deutschland – Lanxess Arena
5. November – Köln, Deutschland – Lanxess Arena (Zusatzkonzert, angekündigt am 17.03.)
7. November – Prag, Tschechische Republik – O2 Arena
8. November – Prag, Tschechische Republik – O2 Arena (Zusatzkonzert, angekündigt am 20.03.)
10. November – Berlin, Deutschland – Mercedes-Benz Arena (02 World)
11. November – Berlin, Deutschland – Mercedes-Benz Arena (02 World) (Zusatzkonzert, angekündigt am 17.03.)
14. November – Stockholm, Schweden – Tele 2 Arena
16. November – Herning, Dänemark – Jyske Bank Boxen (verschoben vom 17.11., angekündigt am 22.05.)
19. November – Turin, Italien – Pala Alpitour (Zusatzkonzert, angekündigt am 13.04.)
21. November – Turin, Italien – Pala Alpitour
22. November – Turin, Italien – Pala Alpitour (Zusatzkonzert, angekündigt am 17.03.)
24. November – Barcelona, Spanien – Palau Sant Jordi
25. November – Barcelona, Spanien – Palau Sant Jordi (Zusatzkonzert, angekündigt am 14.04.)
28. November – Antwerpen, Belgien – Sportpaleis
29. November – Mannheim, Deutschland – SAP Arena (Zusatzkonzert, angekündigt am 20.04.)

1. Dezember – London, England – O2 Arena
2. Dezember – London, England – O2 Arena (Zusatzkonzert, angekündigt am 20.04.)
5. Dezember – Amsterdam, Holland – Ziggo Dome
6. Dezember – Amsterdam, Holland – Ziggo Dome (Zusatzkonzert, angekündigt am 11.03.)
9. Dezember – Paris, Frankreich – Bercy
10. Dezember – Paris, Frankreich – Bercy (Zusatzkonzert, angekündigt am 11.03.)
12. Dezember – Zürich, Schweiz – Hallenstadion (Zusatzkonzert, angekündigt am 20.04.)
14. Dezember – Manchester, England – Manchester Arena
16. Dezember – Birmingham, England – Barclaycard Arena
20. Dezember – Glasgow, Schottland – The SSE Hydro

Amerika – Teil 2 (Konzerte angekündigt am 21.05. und 15.09.):

6. Januar – Mexico City, MX – Sports Palace
10. Januar – San Antonio, TX – AT&T Center
12. Januar – Houston, TX – Toyota Center
14. Januar – Tulsa, OK – BOK Center
16. Januar – Louisville, KY – KFC Yum! Center
18. Januar – Nashville, TN – Bridgestone Arena
20. Januar – Atlanta, GA – Philips Arena (verschoben vom 02.09., angekündigt am 21.05.)
23. Januar – Miami, FL – American Airlines Arena (verschoben vom 29.08., angekündigt am 21.05.)
24. Januar – Miami, FL – American Airlines Arena (Zusatzkonzert, verschoben vom 30.08., angekündigt am 21.05.)
27. Januar – San Juan, PR – Coliseo de Puerto Rico (verschoben vom 05.09., angekündigt am 21.05.)
28. Januar – San Juan, PR – Coliseo de Puerto Rico (Zusatzkonzert, verschoben vom 06.09., angekündigt am 21.05.)

Asien, Neuseeland & Australien (Konzerte angekündigt am 21.07. und 15.09.):

4. Februar – Taipei, Taiwan – Taipei Arena
9. Februar – Bangkok, Thailand – Impact Arena
10. Februar – Bangkok, Thailand – Impact Arena (Zusatzkonzert, angekündigt am 07.10.)
13. Februar – Tokio, Japan – Saitama Arena
14. Februar – Tokio, Japan – Saitama Arena (Zusatzkonzert, angekündigt am 12.10.)
17. Februar – Hong Kong, China – Asia World Arena
20. Februar – Macau, China – Studio City Event Center
21. Februar – Macau, China – Studio City Event Center
24. Februar – Manila, Philippinen – Mall of Asia Arena
25. Februar – Manila, Philippinen – Mall of Asia Arena
28. Februar – Singapur, Republik Singapur – Singapore National Stadium (Zusatzkonzert, angekündigt am 06.01.)

5. März – Auckland, Neuseeland – Vector Arena
6. März – Auckland, Neuseeland – Vector Arena
12. März – Melbourne, Australien – Rod Laver Arena
13. März – Melbourne, Australien – Rod Laver Arena
16. März – Brisbane, Australien – Entertainment Center
17. März – Brisbane, Australien – Entertainment Center
19. März – Sydney, Australien – Allphones Arena
20. März – Sydney, Australien – Allphones Arena

Wir werden die hier stehenden Daten fortlaufend aktualisieren. Weiterführende Infos zur Tour und dem Ticket-Vorverkauf erhaltet ihr außerdem in unseren News, im Madboard und über Facebook.

Die Tour auf DVD & Co.